Direkt zum Inhalt

2. Spiel FC Durmersheim - SVM 1:1 (0:0)

Packendes Kreisliga-Spitzenspiel endete mit Punkteteilung 

Sonntag, 26.09.2021

FC Durmersheim - SVM 1:1 (0:0)

Packendes und spannendes Kreisliga-Spitzenspiel endete mit Punkteteilung 

In einem bis zum Abpfiff spannenden Kreisligaspiel, trennten sich beide Spitzenteams letztendlich leistungsgerecht mit 1:1. Leider verpasste der SVM beim bis dato amtierenden Tabellenführer Durmersheim den Sack frühzeitig nach zahlreichen Chancen zuzumachen, sodass man letztendlich mit der Punkteteilung nach überragender Torwartleistung von Adrian Nahoi zufrieden sein muss.

Zum Spiel: Bereits in der 3. Minute landete ein perfekt vorgetragener SVM Angriff über Dimitrios Sidiropulos und abschließend Serkan Öztemiz am Pfosten der Einheimischen. Im weiteren Spielverlauf kam Michelbach zu weiteren Führungschancen. Die Beste hatte dabei Victory Erhahon, als er in der 19. Minute die gesamte Abwehr samt Schlussmann austanzte und das Runde leider nicht ins Eckige vollenden konnte. In der eigenen Abwehr hatte man in der 23. Minute Glück, als ein langer Ball am Pfosten landete. Kurze Zeit später musste der gut aufgelegte SVM Schlussmann Adrian Nahoi auf der Linie klären. Die Schlussphase der 1. Halbzeit gehörte dem SVM. Leider konnte eine Powerplaysituation in der 32. Minute nicht erfolgreich abgeschlossen werden. Victory und Florin Didea hatten kurz vor dem Pausenpfiff ebenfalls wenig Glück im Abschluss, sodass es etwas schmeichelhaft für die Einheimischen mit 0:0 in die Pause ging.

Die 2. Halbzeit begann für Michelbach vielversprechend. Bereits in der 49. Minute zeigte der Unparteiische zum Frust der Einheimischen nach einem Foulspiel an Daniel Hoff auf den Strafstoßpunkt. Dimitrios Sidiropulos konnte den Ball im Nachschuss zum 0:1 verwandeln. Durmersheim konnte in der 61. Minute den 1:1 Ausgleich erzielen, was letztendlich für alle deutlich sichtbar aus einer klaren Abseitsstellung resultierte. Einen Auswärtstermin hatte wohl der etwas überforderte Unparteiische in der 63. Minute, als er eine klare Tätlichkeit eines Durmersheimer lediglich mit der gelben Karte ahndete. Michelbach lies sich dennoch nicht beirren und hatte in der 75. Minute eine weitere Führungschance, als Victory alleine auf den Schlussmann zulief und knapp das Tor verpasste. Auch Tunahan Pervaneli hatte in der in der 77. Minute Pech im Abschluss. In den folgenden Minuten hatten die Einheimischen ebenfalls gute Führungschancen, wobei Adrian Nahoi im SVM Tor mehrmals glänzen konnte. Die Schlussminuten hatten es in sich! Zunächst tanzte erneut Victory die gesamte Durmersheimer Abwehr samt Schlussmann aus und setzte den Ball anstatt ins leere Tor an den Pfosten. In der 88. Minute hatten die Einheimischen ebenfalls Pech, als ein langer Ball glücklicher Weise am Pfosten landete. In der Nachspielzeit hatte Michelbach die Führung auf dem Fuße, als Victory nach einer Notbremse vom Schlussmann aus dem Tritt kam und leider nicht vollenden konnte, sodass es letztendlich nach einem intensiven Spiel bei der Punkteteilung blieb.   

Infos zum Spiel: Eingang hier

Beste Spieler: Dimitrios Sidiropulos, Adrian Nahoi

Bildergalerie: Eingang hier

    FC Durmersheim II - SVM II 2:4 (2:1)

    SVM Reserve fährt im 2. Abschnitt den Auswärtssieg ein

    Im Spiel der beiden Reserveteams verpasste Michelbach vor allem die Anfangsphase. Man lies den Einheimischen zu viel Leine und im eigenen Spielaufbau klappte so gut wie gar nichts. So musste man bereits in der 15. Minute den 1:0 Gegentreffer hinnehmen, als man im Abwehrverhalten sich einen Fauxpas leistete. Ein erneuter und überflüssiger Ballverlust im Angriffszentrum von Durmersheim wurde in der 40. Minute dankbar zum 2:0 angenommen. Nach einem schönen SVM Spielzug über den agilen Manuel Vick, konnte abschließend Dominik Luzak zum 2:1 Halbzeitstand verkürzen.

    Im 2. Abschnitt erhöhte Michelbach die Schlagzahl und wirkte deutlich wacher. Bereits in der 47. Minute setzte Ügur Bozkurt einen 15 Meter Schuss an die Querlatte. Nach einem Foulspiel an Yakup Ergül setzte der Gefoulte den Ball clever zum 2:2 in die Maschen. In der 57. Minute wurde der SVM Führungstreffer leider nicht gegeben, als Luciek Ciotir aus der Sicht vom Unparteiischen die Hände im Spiel hatte. Erfolgreicher agierte Emin Tukar in der 68. Minute, als er aus kurzer Distanz den Ball über die Torlinie drücken konnte. Manuel Vick machte in der 73. Minute den Deckel auf den Topf, als er nach starker Einzelleistung den Treffer zum 2:4 Endstand erzielen konnte.    

    Infos zum Spiel: Eingang hier

    Beste Spieler: Cristian Nedelcu, Manuel Vick, Ügur Bozkurt, Yakup Ergül 

    Bildergalerie: Eingang hier

    Vorschau: Am kommenden Dienstag, 28.09. geht es zunächst im Spiel der beiden Reserveteams nach langem hin und her im MURGTEL-Stadion gegen die Reserve des SC Wintersdorf. Spielbeginn ist um 19 Uhr. Einen Tag später am Mittwoch, 29.09. empfängt Michelbach um 19 Uhr ebenfalls den SC Wintersdorf. Die Spieler und Verantwortlichen beider Teams freuen sich auf zahlreiche Fanunterstützung. 

    Alle SVM Spiele: Eingang hier

    SVM Spieltermine:

    • 28.09. um 19:00 Uhr SVM II - SC Wintersdorf II
    • 29.09. um 19:00 Uhr SVM - SC Wintersdorf 
    • 03.10. um 15:00 Uhr OSV Rastatt - SVM
    • 10.10. um 15:00 Uhr SVM - SC Baden-Baden
    • 24.10. um 15:00 Uhr SVM - FC Weisenbach
    • 31.10. um 15:00 Uhr FV Rauental - SVM
    • 07.11. um 14:30 Uhr SVM - SV Niederbühl