Direkt zum Inhalt

SVM - SC Wintersdorf 14:0 (9:0)

SVM startet im MURGTEL Stadion mit Kantersieg

SVM - SC Wintersdorf 14:0 (9:0)

SVM fegt über Wintersdorf hinweg

Beim Rudenstart setzten die Grünweißen im heimischen MURGTEL Stadion ein mehr als deutliches Ausrufezeichen. Klar und deutlich mit 14:0 fegte man die Gäste aus Wintersdorf auch in dieser Höhe verdient vom Platz. Die Laufwege stimmten und über die Flügel kam Michelbach zu einigen guten Möglichkeiten, so dass der SVM das komplette Klavier spielen konnte. Nach einigen guten Führungschancen für Michelbach klappte der 1:0 Führungstreffer endlich in der 11. Minute. Kapitän Sandro Schnepf vollstreckte sicher zu Führung. In der 15. Minute heißen erneut die Koordinatoren Kevin Schlindwein und Valentin Mazreku, welcher abschließend den Ball nach schöner Kombination zum 2:0 einhämmerte. Zwei Minute später erhöhte der lauffreudige Florin Didea zum 3:0, als er nach schöner Vorarbeit von Tunahan Pervaneli zum 3:0 vollenden konnte. In der 22. Minute spielte Michelbach mit Hingabe und Wiedererkennungswert den Treffer zur 4:0 Führung aus, welcher letztendlich durch den glänzend spielenden Valentin Mazreku vollendet wurde. Nach einer Notbremse vom Gästeschlussmann erhöhte Mazreku in der 24. Minute sogar zum 5:0. Im weiteren Verlaufe nutzen die Einheimischen den Flickenteppich der Gäste eiskalt aus, was sich in den Toren von Pervaneli, Mazreku, Schlindwein und Dominik Luzak zur 9:0 Halbzeitführung spiegelte.

Auch im 2. Abschnitt änderte sich recht wenig. Michelbach spielte schnell und passgenau über die Flügel, sodass punktgenau und pfannenfertig die weiteren Treffer durch Luzak, Mazreku, Stoiljkovic erzielt werden konnte. Den Schlusspunkt in einem perfekten SVM Spiel setzte Kapitän Sandro Schnepf persönlich, als er nach einer Ecke den Ball wuchtig und unhaltbar in der 88. Minute zum 14:0 Endstand einköpfte.

Fazit:  In einem rasanten SVM Offensivsiel nutzte Michelbach gedankenschnell und mannschaftsdienlich die Situation und kam somit zu einem mehr als hochverdienten Auftaktsieg.    

Beste SVM Spieler: Valentin Mazreku, Kevin Schlindwein, Sandro Schnepf

Bildergalerie online: Eingang hier

Aufstellung und Torschützen: Eingang hier

Aktuelle Spielballspende: Eingang hier

Alle SVM Spielberichte: Eingang hier

SVM II - SC Wintersdorf II 10:0 (6:0)

SVM Reserve nach gutem Spiel mit klarem Heimsieg

In einem einseitigen Reservespiel setzte Michelbach den Maßstab. Verdient und sicher bzw. ohne zu wackeln setzten sich letztendlich die Einheimischen um Kapitän Faruk Mazreku sicher und vor allem deutlich mit 10:0 durch. Den Torreigen eröffnete Robert Darasz in der 10. Minute mit einem platzierten Flachschuss. Die weiteren SVM Treffer erzielten Yakup Ergül, Danijel Kraft, 2x Manuel Vick, Faruk Mazreku, Leonid Bondar, Yusuf Ergül und Robert Darasz mit seinen Toren zwei und drei.  

Fazit: die SVM Reserve setzte auf dem Spielfeld die Maßstäbe und gewann letztendlich auch verdient zweistellig gegen Wintersdorf.  

Beste SVM Spieler: Salem Saiah, Manuel Vick, Faruk Mazreku

Bildergalerie online: Eingang hier

Aufstellung und Torschützen: Eingang hier

Aktuelle Spielballspende: Eingang hier

Alle SVM Spielberichte: Eingang hier

Vorschau:

Am kommenden Sonntag, 13.09. geht es zum FC Neuweier. Spielbeginn ist um 15 Uhr. Die SVM Reserve bestreitet das Vorspiel um 13:15 Uhr. Die SVM Mannschaft freut sich zusammen mit den Vereinsverantwortlichen auf zahlreiche Fans.